Benediktinisches Zentrum im Aufbau

Das Frauenkloster Sarnen wird zum neuen Lebensort weiterer
Ordensgemeinschaften. Ziel ist eine Stärkung der Klostergemeinschaften durch gegenseitige Unterstützung und Nutzung gemeinsamer Infrastrukturen und externer Dienste.

Seit Anfang dieses Jahres finden die entsprechenden Umbauarbeiten statt, so auch im Haus Nazareth (Bild). Geplant sind unter anderem grössere, pflegegerechte und rollstuhlgängige Zimmer sowie Gemeinschaftsräume für das klösterliche Leben.

Ab Herbst 2018 werden die Schwestern der Klöster Melchtal und Wikon im neuen Benediktinischen Zentrum einziehen. Später ist auch ein Zuzug weiterer Gemeinschaften möglich.

Mehr Infos. Hier