Bettagskonzert mit „I contenti“

Am 16. September findet in der Klosterkirche St. Andreas traditionsgemäss eine Konzert-Matinee zum Bettag statt. Zur Aufführung gelangen Werke von J. Haydn, F.L. Gassmann, Fr. A. Hoffmeister, Joh. A. Hasse, Carl und Johann Stamitz.

Das einheimische Trio „I contenti“ wird in diesem Jahr teilweise mit Cembalo-Begleitung verstärkt und setzt sich zusammen aus Peter Kastlunger, Querflöte, Oskar Stockmann, Violoncello, Max Spichtig, Violine und Trudi Kastlunger, Cembalo.

Das Konzert beginnt um 10.30 Uhr. Zugunsten des Benediktinisches Zentrums wird eine Kollekte erhoben.

Programm und Einladung. Hier