Kategorie-Archiv: Allgemein

Talk über Benediktinisches Zentrum

Damit Klostergemeinschaften erhalten bleiben, sind Lösungen und Visionen gefragt. Ein Beispiel ist das  Frauenkloster St. Andreas in Sarnen, wo mit dem Benediktinischen Zentrum ein Ort der Gemeinschaf entsteht, wo Klostergemeinschaften ein neues Zuhause finden und sich gegenseitig unterstützen.

Über diese neue Form des Zusammenlebens diskutiert Martin Spieler mit seinen Gästen Hanspeter Kiser (Präsident Stiftung Ora et Labora), Schwester Hedi Kälin (Generaloberin der Schwesterngemeinschaft St. Anna Luzern) und Schwester
Rut Maria Buschor vom Frauenkloster Sarnen.

Der Anlass findet am Sonntag, 7. Oktober 2018,14.30 Uhr,  im Barocksaal des Klosters Engelberg statt.

Mehr Infos. Hier

Radio-Sendung «Die Zukunft des Klosters»

Radio SRF hat verschiedene Sendungen zum Thema «Die Zukunft des Klosters» produziert. Dabei wurde auch das Frauenkloster Sarnen besucht und Interviews mit Mutter Pia und Sr. Rut-Maria geführt.

Ab Mittwoch, 26. September, steht die Sendung online als Podcast unter www.srf4.ch zur Verfügung. Am gleichen Tag wird im „Echo der Zeit» um 18  Uhr ein Beitrag ausgestrahlt.

Am Donnerstag, 27. September, wird die Sendung um 9.30 Uhr und als Wiederholung um 14.30 Uhr auf Radio SRF 4 News ausgestrahlt.

Am Montag, 1. Oktober wird ein Onlineschwerpunkt auf www.srf.ch festgelegt, wo die Sendung platziert wird und auch Fotos und Portraits publiziert . Facebook und Twitter werden ebenfalls eingebunden.

Trailer „Die Zukunft des Klosters“. Hier

Sarnen und das Jesuskind

Die ferment-Medien haben in ihren neuen Ausgabe einen Beitrag über das Sarner Jesuskind publiziert. Dabei wird über „Sarnen und das Jesuskind: Das ist eine Geschichte und das sind Geschichten von Liebe und vom Glauben, von Not und von Freude, von Heilung und Heil – immer noch und immer wieder neu, auch heute“ berichtet. Illustriert ist der Beitrag mit einzigartigen, wunderbaren Bildern des Fotografen Michael Meier.

Die ferment-Medien sprechen seit 1959 Gemüt, Herz und Verstand an. Sinnlich, tiefgründig und klar möchten sie zu einer lebensnahen Spiritualität beitragen. 

Beitrag. Hier
ferment-Medien. Hier