Kategorie-Archiv: Allgemein

Vortrag von Mike Bacher am 19. Oktober abgesagt

Der Vortag von Mike Bacher zum Thema “Das Kloster Engelberg zwischen Fremdenverkehr und Kulturkampf, Tourismus und Religion” am 20, Oktober findet nicht statt. Dies haben die Organisatoren des Freundeskreises Frauenkloster Sarnen beschlossen.

Grund dafür sind die zunehmenden Fallzahlen im Zusammenhang mit der Corona-Epidemie. Je nach Stand der Dinge soll der Anlass zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden.

«Ein Kloster im Gepäck»

Im Historischen Museum Obwalden findet die Sonderausstellung «Ein Kloster im Gepäck» satt. Sie ist Teil des Jubiläumsprogramms 900 Jahre Kloster Engelberg und Sarnen und fokussiert sich auf das Jahr 1615, als sieben mutige Klosterfrauen aus Engelberg nach Sarnen zogen, um das Kloster St. Andreas zu gründen.

Unter anderem sind auch Porträts von zentralen Figuren dieser Zeit zu sehen. So auch von Äbtissin Scholastika von Wyl, unter der die Gemeinschaft in Sarnen einen Aufschwung erlebte. Die Ausstellung dauert bis am 29. November 2020.

Infos über Ausstellung. Hier
Historisches Museum. Hier
Bericht über Ausstellung. Hier

Ein Sommer im Kloster

Seit dem Umzug der Klöster Melchtal und Marienburg (Wikon) nach
Sarnen ist ein gutes Jahr vergangen. Im Pfarreiblatt Obwalden blickt Äbtissin Rut-Maria blickt zurück in die Vergangenheit, auf ihr neues Amt und auf die Bewältigung der Corona- Krise in den drei Gemeinschaften.

Ziel der drei Gemeinschaften ist auch die gegenseitige Unterstützung und die Mitarbeit im Kloster – so etwa beim Pflücken von Lindenblüten.

Bericht Pfarreiblatt Obwalden. Hier

Radiosendungen über Orgelsommer und Jubiläum

Im Rahmen des Jubiläums «900 Jahre Frauenkloster Sarnen und Kloster Engelberg» berichtet Radio DRS1 in der Sendung «Kultur» über die grösste Orgel der Schweiz in der Klosterkirche und den Orgelsommer 2020 und das Jubiläum in Engelberg.  

Dabei äussert sich in den Interviews auch Äbtissin Rut-Maria zu diesen Themen. Sie spielte im Rahmen des Orgelsommers Ende Juli erstmals auf der berühmten Orgel in Engelberg. Dabei führte sie ein Werk aus der Musikbibliothek des Frauenklosters auf.

Bericht über Orgelsommer. Hier
Bericht über Geschichte und Jubiläum Kloster Engelberg. Hier