Kategorie-Archiv: Beiträge

Eröffnung Jubiläum “900 Jahre” am 1. Dezember

Am 1. Dezember findet im Kloster Engelberg der offizielle Start zum Jubiläum “900 Jahre Kloster Engelberg” statt. Von 9.30 bis 13 Uhr findet ein Kloster-Brunch statt mit Produkten aus der Klosterküche.

Zusammen mit dem Kloster Engelberg feiert auch das Frauenkloster Sarnen das 900-Jahr-Jubiläum. Denn die beiden Klöster wurden 1120 als Doppelkloster in Engelberg gegründet.

Mehr Infos. Hier

Orgelkonzert in Alpnach

Zu Gast in der Pfarrei Alpnach: Unter diesem Motto organisiert die Pfarrei St. Peter und Paul Sarnen ein Orgelkonzert in Alpnach. An der Orgel spielt Wolfgang Broedel ein Feuerwerk der Orgeltänze.

Die Türkollekte geht zu Gunsten des Benediktinischen Zentrums Sarnen.

Das Konzert findet statt am 27. Oktober 2019 und zusätzlich am 12. Januar 2020, 17.00 Uhr in der Kirche Alpnach.

Infoflyer. Hier

Referat über Benediktregel

Im Rahmen der Vortragsreihe „Benediktsregel – für alle“, welche durch den Freundeskreis des Klosters St. Andreas  organisiert wird, findet am 15. Oktober ein weiterer Anlass statt.

Die Theologin Gabriela Lischer  aus Sachseln referiert  unter dem Motto «Er unterscheide genau und halte Mass» (RB 64,17 ) über die grundlegende Maxime der Benediktsregel. Weiterlesen

1800 Besucherinnen und Besucher beim Tag der offenen Tür

Grosser Erfolg bei der Eröffnung und dem Tag der offenen Tür des Benediktinischen Zentrums. 1800 Besucherinnen und Besucher nutzen am 22. Juni die Gelegenheit, die verschiedenen Umbauten zu besichtigen.

Beim offiziellen Festakt fand unter anderem ein Gottesdienst statt (Bild: Sr. Pia, Äbtissin der Schwesterngemeinschaft Sarnen und Abt Christian Meyer aus Engelberg.

Seit Anfang März 2019 leben die drei Schwesterngemeinschaften von Sarnen, Melchtal und Wikon gemeinsam im Benediktinischen Zentrum in Sarnen.

Infos, Bilder und Berichte. Hier

Tag der offenen Tür am 22. Juni

Am  Samstag, 22. Juni, kann von 13.30 bis 17.00 Uhr das Benediktinische Zentrum besichtigt werden.

Für die Realisierung des Benediktinischen Zentrums wurden die verschiedenen Bauten im Frauenkloster Sarnen umfassend restauriert und den heutigen Anforderungen, insbesondere in den Bereichen Wohnen, Sicherheit und Infrastruktur, angepasst.

Seit Anfang März  leben wir Schwestern von Sarnen (Bild
Sr. Bernarda und Sr. Pia, Äbtissin), Melchtal  und Wikon gemeinsam im Zentrum.

Mehr Infos. Hier

 

Konzert in der Klosterkirche

Unter dem Motto “Music for a while” findet am 24. März ein Liederabend  zum Verweilen mit Werken von Purcell, Strauss, Britten, Farnaby und Borne statt. Aufgeführt werden die Werke von Azra Ramic (Klarinette), Ina Callejas (Akkordeon) und Liva Lange Rohrer (Sopran).
Das Konzert am 24. März beginnt um 17 Uhr in der Klosterkirche des Frauenklosters.
Mehr Infos. Hier

Abt und Abtprimas zu Besuch

Ein besonderer  Besuch im Frauenkloster Sarnen: Abt Christian von Engelberg kam am 13. März mit seinem Gast, Abtprimas Gregory J.  Polan ,  ins Kloster.  Gregory J. Polan  ist ein US-amerikanischer Ordensgeistlicher und seit 2016 Abtprimas der benediktinischen Konföderation.

Empfangen wurden sie von den Schwesterngemeinchaften Sarnen, Melchtal und Wikon, welche seit Anfang März gemeinsam im Benediktinischen Zentrum leben.